JETZT

12.10.19 - BERLIN: Beruf & Berufung - neue Wege nach der Elternzeit

Fachtag von und mit Nicola Schmidt und dem artgerecht-Projekt

10:00 - 19:00 Uhr

Viele Mütter merken nach der Elternzeit, dass sie nicht zurück in ihren alten Beruf wollen. Aber was will ich dann?

Und wie verwirkliche ich es? Nicola Schmidt hat es von der Computer-Journalistin zur Bestseller-Autorin für Elternratgeber geschafft - und tut heute genau das, was sie schon immer tun wollte.

Wie man das erreichen kann, wie man seine Berufung findet und einen Beruf daraus macht, zeigen wir an diesem Fachtag. Mit individueller Beratung, Führungskräfte-Coaching und Geschichten von Frauen, die ihren Weg gefunden haben. Das artgerecht-Projekt ist natürlich auch dabei. 

Agenda und Teilnahmegebühr folgen in Kürze. 

Weitere Informationen & Anmeldung per Mail an: buero@artgerecht-projekt(dot)de.

März 20 - 24

Stuttgart Tour:

(Sulzfeld - (Abstecher Leipziger Buchmesse) - Oberndorf/Neckar - Waiblingen - Stuttg. Bad Cannstatt - Tübingen)

März 20

"Geschwister als Team - Endlich RUHE im Kinderzimmer"

AUSGEBUCHT! 1. Workshop mit Nicola Schmidt in Sulzfeld am 20.03.2019

09:00 - 12:00 Uhr

"artgerecht - Geschwister als Team"

*** Achtung: aufgrund der großen Nachfrage jetzt im Feuerwehrhaus! ***

Mit jedem Geschwisterchen steigt der Trubelfaktor in einer Familie exponentiell. Warum? Aus Sicht der Evolution sind Geschwister Rivalen, die um Nahrung und Sicherheit konkurrieren. »Ich will zuerst Apfelsaft! Nein, das ist mein Platz! Ich will vorne sitzen!«

„Oh, wir kriegen noch ein Baby!“ - warum freuen sich die großen Kinder nicht wie erwartet? Warum schubst die Fünfjährige ihren kleinen Bruder von der Treppe?
Warum sollten Eltern niemals „Du bist doch schon groß!“ sagen und niemals „Wer war das fragen?“.
Geschwister streiten sich 6x pro Stunde - wie können wir klug damit umgehen? Wir erarbeiten mit Nicola Schmidt gemeinsam, was Geschwister brauchen, um zu einem Team zu werden - eine Basis fürs ganze Leben.

Neben dem Workshop wird es einen Büchertisch geben und Nicola wird Zeit zum Signieren ihrer Bücher mitbringen.

AUSGEBUCHT!

Aufgrund der begrenzten Plätze empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung unter folgendem Anmeldelink: https://www.beutelzwerg.de/wordpress/buchung/buchung.html?fbclid=IwAR0PdeQt5f30XLWcq2Vykqn9krivX0XdBdLNCB_FHvhvS5ZOrcPEOpatlAM . 

Link zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1242309505920201/

Kosten: 25,- € pro Person/ 40,- € pro Paar
(inkl. Snacks und Getränke)

Kapazität: 100 Teilnehmer

Als Ganztages - Workshop zusammen mit "Tipps für den Alltag mit Kindern - Stressmanagement & Achtsamkeit" (s.u.) zum Vorzugspreis von 40,- € pro Person / 70,-€ pro Paar. 

Veranstalterin: Ina Maier in Kooperation mit der Gemeinde Sulzfeld, Veranstalter Homepage: https://www.beutelzwerg.de

Kursort: Feuerwehrhaus Sulzfeld, Ochsenburger Str. 16, 75056 Sulzfeld. 

März 20

"Tipps für den Alltag mit Kind(ern) - Stressmanagement & Achtsamkeit"

AUSGEBUCHT! 2. Workshop mit Nicola Schmidt in Sulzfeld am 20.03.2019

13:00 - 16:00 Uhr

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

"slow family - 7 Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern"

"Stressmanagement in der Familie & Achtsamkeit mit Kindern"

*** Achtung: aufgrund der großen Nachfrage jetzt im Feuerwehrhaus! ***

Ich finde, auf allen gut gemeinten Stressmanagement-Büchern sollte ein Aufkleber sein: „Funktioniert nicht, wenn Sie Kinder haben“.

Denn eigentlich wissen es doch alle: Sprich leise und freundlich mit den Kindern, rede in Ich-Form, nimm Dir genug Zeit, lass den Kindern ihren Raum. Aber wenn es nunmal schnell gehen muss, der Bus gleich fährt oder wir morgens mehrere Menschen startklar kriegen müssen, dann passiert es eben doch: Wir sind fahrig, meckern, hetzen uns und die Kinder und verlegen zu allem Überfluss auch noch den Wohnungsschlüssel. Was können wir dagegen tun?

Wir wollen es perfekt machen, aber wir erleben am Ende Zeitdruck, sind gestresst, nehmen uns immer mehr vor, als wir schaffen können und enden in Überforderung und Vereinbarkeitsstress. Es geht darum, den ganz alltäglichen Mikrostress zu erkennen, die Forderungen der Außenwelt in Perspektive zu setzen und frei von Schuldgefühlen die Zügel des eigenen Lebens wieder in die Hand zu nehmen. Denn Familien stehen unter besonderem Druck, häufig einfach Zeitdruck. Und unter Druck ist unser Gehirn im Stressmodus - und entsprechend reagieren wir, als wäre ein Berglöwe hinter uns her.

Aber es gibt Wege aus diesem Dilemma. Wir können auch unter Stress ruhig, gelassen und konzentriert mit ein bis drei Kindern durch die Wohnungstür kommen. Es braucht ein wenig Übung und ein bisschen Hintergrundwissen - und viel, viel Nachsicht mit uns selbst. Nicola Schmidt erklärt, wie es geht, zeigt kleine Übungen, die Eltern mit in den Alltag nehmen können und ruft auf zu mehr Gelassenheit - mit dem Zeitplan, mit den Kindern und vor allem mit uns selbst. Sie zeigt Wege zu mehr Entschleunigung und Nachhaltigkeit im Alltag mit Kindern.

Achtsamkeit und achtsame Kommunikation sind hierbei wichtige Stichworte. Denn auch Kommunikation wird immer dann schwierig, wenn wir versuchen, etwas mit Druck zu erreichen und sie wird fast unmöglich, wenn wir selbst emotional dysreguliert (also wütend, ärgerlich, sauer, aggressiv) sind. Leider sind das die beiden Zustände, in die - nicht nur - Eltern unter Stress schnell geraten. Auch für Kommunikation und Achtsamkeit mit Kindern gibt es wissenschaftliche Grundlagen. Jenseits von allen Konzepten zu gleichwürdiger Kommunikation können wir ganz pragmatisch ins Gehirn reinschauen und gucken, was da passiert und was gut funktioniert und was nicht."

Wir freuen uns, Nicola Schmidt zu diesem speziellem Workshop bei uns begrüßen zu dürfen.
Neben dem Workshop wird es einen Büchertisch geben und Nicola wird Zeit zum Signieren ihrer Bücher mitbringen. 

Aufgrund der begrenzten Plätze empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung unter folgendem Anmeldelink: https://www.beutelzwerg.de/wordpress/buchung/buchung.html?fbclid=IwAR0PdeQt5f30XLWcq2Vykqn9krivX0XdBdLNCB_FHvhvS5ZOrcPEOpatlAM . 

Link zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/360808977806638/ 

Kosten: 25,- € pro Person/ 40,- € pro Paar
(inkl. Snacks und Getränke)

Kapazität: 100 Teilnehmer

Als Ganztages - Workshop zusammen mit "Geschwister als Team - Endlich Ruhe im Kinderzimmer" (s.o.) zum Vorzugspreis von 40,- € pro Person /70,-€ pro Paar.

Veranstalterin: Ina Maier in Kooperation mit der Gemeinde Sulzfeld, Veranstalter Homepage: https://www.beutelzwerg.de

Kursort: Bürgerbahnhof Sulzfeld, Ochsenburger Str. 16, 75056 Sulzfeld. 

März 21

Leipziger Buchmesse - "Wild World"

Gespräch mit Nicola Schmidt und Julia Dibbern, Moderation Nora Imlau

Wie Kinder an der Welt wachsen und Eltern entspannt bleiben

Zur Schule mit dem Bus fahren, samstags alleine zum Bäcker gehen, Klettern im Wald.
Während Kinder wachsen und selbstständig die „Welt da draußen“ erkunden, stehen viele Eltern Ängste aus und wollen den Nachwuchs lieber vor Stress und Gefahren behüten. Aber ohne losgelassen zu werden, können Kinder nicht stark und autonom sein. Julia Dibbern und Nicola Schmidt ermutigen Eltern, den familiären Ressourcen zu vertrauen. Sie zeigen Wege, um aus der Geborgenheit der „Slow Family“ Resilienz zu schöpfen. Mut, Neugier und Persönlichkeit zählen ebenso dazu wie familiäre Bindung und Selbstvertrauen. So können Kinder die Herausforderungen der „Wild World“ meistern.

Ort: Leipziger Messe - Forum Sach-u.Fachbuch, Halle 3, Stand H300

Veranstaltungslink: http://www.leipziger-buchmesse.de/ll/veranstaltungen/kinder-jugend-programm/33404

Link zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/508852012980391/

März 22

"Zutaten für ein einfacheres Leben mit Kindern im Alltag"

Workshop mit Nicola Schmidt

"artgerecht - Geschwister als Team"

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

"slow family - 7 Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern"

"Es braucht ein ganzes Dorf , um ein Kind zu erziehen"

Im Rahmen ihrer Tour im Stuttgarter Raum (20.3. - 24.3.2019) , stattet Nicola Oberndorf einen Besuch ab.

Das "artgerecht" Projekt:
Was ist "artgerecht" für Menschenbabys? Wie können wir ihre gesunde Entwicklung fördern? Was lässt sich wissenschaftlich belegen, was sind Ammenmärchen? "artgerecht" trägt diese Informationen und Praktiken zusammen, passt sie an das Leben im Internetzeitalter an und macht sie für Eltern verfügbar. Das Ziel ist eine Reduktion von Fehlentwicklungen, Stärkung von "Infant Mental Health" und eine Reduktion von gesellschaftlichen Kosten, vor allem im Gesundheitsbereich. "artgerecht" erreicht außerdem eine Stärkung der Elternkompetenz – das ist gut für Eltern und Kinder, aber auch eine Entlastung aller beteiligten Gesundheitsbereiche.

Stress im Alltag mit Kindern:
Wir wollen es perfekt machen, aber wir erleben am Ende Zeitdruck, sind gestresst, nehmen uns immer mehr vor, als wir schaffen können und enden in Überforderung und Vereinbarkeitsstress. Nicola Schmidt zeigt, wie Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können und gleichzeitig jeder den Raum bekommen kann, den wir alle brauchen. Sie zeigt Wege zu mehr Entschleunigung und Nachhaltigkeit im Alltag mit Kindern.
Es geht darum, den ganz alltäglichen Mikrostress zu erkennen, die Forderungen der Außenwelt in Perspektive zu setzen und frei von Schuldgefühlen die Zügel des eigenen Lebens wieder in die Hand zu nehmen. Familien stehen unter besonderem Druck, häufig einfach Zeitdruck. Und unter Druck ist unser Gehirn im Stressmodus - und entsprechend reagieren wir, als wäre ein Berglöwe hinter uns her.
Aber es gibt Wege aus diesem Dilemma. Wir können auch unter Stress ruhig, gelassen und konzentriert mit ein bis drei Kindern durch die Wohnungstür kommen. Es braucht ein wenig Übung und ein bisschen Hintergrundwissen - und viel, viel Nachsicht mit uns selbst. Nicola Schmidt erklärt, wie es geht, zeigt kleine Übungen, die Eltern mit in den Alltag nehmen können und ruft auf zu mehr Gelassenheit - mit dem Zeitplan, mit den Kindern und vor allem mit uns selbst.

Als Politikwissenschaftlerin sind für Nicola z.B. auch Umweltzerstörung, Klimawandel, erodierende Zivilgesellschaft alles Themen, die hinter der Frage liegen, wie wir unsere Kinder großziehen. Sie möchte die Erde gerne erhalten - "es ist der einzige Planet mit Schokolade". "artgerecht" ist davon überzeugt, dass man bei unseren Kleinsten anfangen muss, um diese Welt, wie wir sie geschaffen haben, wieder positiv zu verändern. Schritt für Schritt. Familie für Familie. Baby für Baby.

Nicola kommt für einen 2,5h Workshop zum Thema "Zutaten für ein einfacheres Leben mit Kindern im Alltag" nach Oberndorf. Es gibt innerhalb dieses intimen Workshopformats mit der Bestsellerautorin die Möglichkeit, eigene Fragen einzubringen, die die Autorin gerne beantwortet. Zudem wird es einen Büchertisch geben und Nicola wird ihre Bücher für die TeilnehmerInnen signieren.

Teilnahmegebühr: 25€/Person, 40€/Paar.

ANMELDUNG IM VORFELD OBLIGATORISCH. TEILNAHME BITTE NUR PER VORKASSE!

Kapazität: 50 TeilnehmerInnen, noch Plätze verfügbar.

Anmeldelink

Link zur Facebookveranstaltung

Veranstalterin: Diana Kohler, Oberndorf am Neckar, Zwergling's Familienwerkstatt, https://www.zwergling.com/

März 22

„artgerecht“ aufwachsen - Wie Kleinkinder richtig begleitet werden"

Vortrag mit Austausch und Zeit zum Bücher-Signieren

ACHTUNG NEUER VERANSTALTUNGSRAUM WEGEN DER GROßEN NACHFRAGE!

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

"artgerecht - Geschwister als Team"

Im Alter zwischen 2 und 6 Jahren sind Kinder zum Fressen süß und entdecken mit großen Augen die Welt. Aber warum essen sie kein Gemüse, hauen das kleine Geschwisterchen und schreien im Supermarkt? Ob Trotzphase, richtig essen, trocken werden oder das erste Geschwisterchen – Nicola Schmidt zeigt mit vielen praktischen Tipps, wie Eltern auch heute der Biologie ihrer Kleinkinder gerecht werden können, obwohl diese sich seit der Steinzeit kaum verändert hat. Wenn Eltern verstehen, was in Körper und Gehirn ihrer Kinder passiert, sehen sie ihren Alltag plötzlich mit anderen Augen – und wissen, was zu tun ist, auch in Bezug auf den Umgang mit geschwisterspezifischen Herausforderungen. Nicola Schmidt vermittelt Erziehungswissen unterhaltsam und voller Humor mit einem sehr genauen Blick auf den Alltag mit Kindern. Am Ende der Veranstaltung findet Nicola Zeit, ihre Bücher zu signieren (Büchertisch zum käuflichen Erwerb der Bücher vorhanden). 

Zu dieser Veranstaltung sollten Sie sich aufgrund begrenzt verfügbarer Kapazitäten bereits im Vorfeld anmelden. Sie ist offizieller Teil des Frühjahres-/Sommerprogramms der Familienbildungsstätte Waiblingen. 

Anmeldelink: https://fbs-waiblingen.de/kurse/artgerecht-aufwachsen-35239/

(Anmeldung möglich seit dem 10.01.2019)

Link zur Facebookveranstaltung: https://www.facebook.com/events/375022773308410/

Veranstalter: Familienbildungsstätte Waiblingen, Ansprechpartner: Carolin Burkert-Born, mit freundlicher Unterstützung der Buchhandlung Taube, Waiblingen. 

Kursnummer: 10013R
Gebühr Vorverkauf/Vorabanmeldung 10,– € (Abendkasse 12,– €, sofern am Veranstaltungstag noch Plätze verfügbar sind)

März 23

"Stillen - so viel mehr als nur Nahrung"

Vortrag mit Diskussion, Fragerunde und Zeit zum Signieren im Rahmen des AFS Landestreffens

"artgerecht - Das andere Babybuch"

"artgerecht - Geschwister als Team"

Nicola Schmidt beleuchtet das Stillen aus Sicht der Babys: Was bedeutet es für die emotionale Entwicklung, die eigenen Bedürfnisse befriedigt zu bekommen? Wann wird das Stillen ein Politikum zwischen Geschwistern und wie gehen wir damit um? Kann man Stillkinder eingewöhnen oder müssen unsere Eltern dafür abstillen, wegen der „zu engen Bindung“? Was machen wir, wenn Stillen so viel mehr als Nahrung ist - bei high-need-babys sogar die „Lösung für alles“ und damit enorm belastend für die Mutter? Auf all diese Fragen geht Nicola Schmidt in ihrem Vortrag ein mit anschließender Diskussion und Fragerunde im Plenum.

Teilnahmegebühr Vortrag: ab 8€ (Mitglieder, Early Bird (bis 23.02.2019 buchbar)), auch für Nichtmitglieder offen, Kinderbetreuung möglich (4€)

Einlass ab 14h

Anmelde-/Ticketlink: hier gibt es Tickets für die Veranstaltung

Link zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/830707457303658/

Kapazität: 80 Personen

Veranstalter: AFS Stillen Landesverband BaWü e.V.,https://www.afs-stillen.de/die-afs/veranstaltungen/

März 24

"slow family & artgerecht Familie sein"

Vortrag mit Interaktion & Diskussion

"slow family - 7 Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern"

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

Wir Eltern wollen es perfekt machen - aber am Ende erleben wir doch immer wieder Zeitdruck, sind gestresst, nehmen uns ständig mehr vor, als wir schaffen können und enden in Überforderung und Vereinbarkeitsstress. Doch überall, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es auch Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird!
Die Bestsellerautorin Nicola Schmidt zeigt, wie Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können und gleichzeitig jeder den Raum bekommen kann, den wir alle brauchen. Sie zeigt Wege zu mehr Entschleunigung und Nachhaltigkeit im Alltag mit Kindern. Es geht darum, den ganz alltäglichen Mikrostress zu erkennen, die Forderungen der Außenwelt in Perspektive zu setzen und frei von Schuldgefühlen die Zügel des eigenen Lebens wieder in die Hand zu nehmen. Es braucht ein wenig Übung und ein bisschen Hintergrundwissen - und viel, viel Nachsicht mit uns selbst. Nicola Schmidt erklärt, wie es geht, und ruft auf zu mehr Gelassenheit - mit dem Zeitplan, mit den Kindern und vor allem mit uns selbst.

Wir freuen uns auf diese spezielle Veranstaltung. Es wird auch einen Büchertisch geben, an dem Nicolas Bücher erworben werden können und Nicola wird Zeit zum Signieren ihrer Bücher mitbringen."

Teilnahmegebühr: 28€/Person, 50€/Paar, um Anmeldung und Vorkasse wird gebeten

Eintritt inkl. Obst, kleine Snacks und Tee/Kaffee - weitere Getränke werden vor Ort verkauft. Rückzugsmöglichkeiten sind vorhanden.

Anmeldelink: http://geburtshaus-tuebingen.de/elternverein/Veranstaltungen.php (um Voranmeldung und Vorkasse wird gebeten)

Link zur Facebookveranstaltung: https://www.facebook.com/events/285267865495591/

Kapazität: 140 Personen

Veranstalter: Elternverein "geborgen geboren e.V." vom Tübinger Geburtshaus, Ansprechpartner: Carolin Kratt,  geborgen-geboren@gmx(dot)de

März 27

"Geschwister als Team - Ideen für eine starke Familie"

Lesung mit Interaktion und Diskussion mit Nicola Schmidt

"artgerecht - Geschwister als Team"

Die Lesereihe von Müttern für Mütter in Bonn-Beuel geht in die nächste Runde. Diesmal mit dem neuen Buch von Nicola Schmidt "Geschwister als Team - Ideen für eine starke Familie".

Neben der Lesung wird es auch Platz für Fragen und Austausch mit der Autorin geben. Zudem signiert Nicola ihre Bücher gerne für euch.

"Geschwister als Team - Ideen für eine starke Familie":
Mit jedem Geschwisterchen steigt der Trubelfaktor in einer Familie exponentiell. Warum? Aus Sicht der Evolution sind Geschwister Rivalen, die um Nahrung und Sicherheit konkurrieren. »Ich will zuerst Apfelsaft! Nein, das ist mein Platz! Ich will vorne sitzen!«. „Oh, wir kriegen noch ein Baby!“ - warum freuen sich die großen Kinder nicht wie erwartet? Warum schubst die Fünfjährige ihren kleinen Bruder von der Treppe? Warum sollten Eltern niemals „Du bist doch schon groß!“ sagen und niemals „Wer war das fragen?“. Geschwister streiten sich 6x pro Stunde - wie können wir klug damit umgehen? Nicola Schmidt erklärt, was Geschwister brauchen, um zu einem Team zu werden - eine Basis fürs ganze Leben.

Tickets: im Vorverkauf für 5€ per Email an lesunginbeuel@gmail(dot)com
Da die Kapazität auf 150 Teilnehmer beschränkt ist, Bonn Nicolas Heimatstadt ist, und sich die "artgerecht" Bücher schon mehr als 100.000 Mal verkauft haben, raten wir euch, euch euer Ticket im Vorfeld zur Veranstaltung zu sichern.

Sollte es am Veranstaltungstag noch Tickets zum Kauf am Einlass geben, wird das in der Facebookveranstaltung bekanntgegeben: https://www.facebook.com/events/2148535035410595

Veranstalterinnen: Angelika Reck & Anne Weitling

Mai 18

artgerecht-Tag mit Nicola Schmidt am wunderschönen Chiemsee

Tagesmotto: "Tipps für den Alltag mit Kind(ern): Entspannter durch den ganz normalen Wahnsinn"

"slow family - Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern"

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

Ablauf:

Vormittags:
„slow family - Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern“, Vortrag mit Interaktion und Diskussion

Mittags / nachmittags:
"Gehirngerechtes Stress- und Konfliktmanagement für Kinder & Familien“ im Workshopstil mit „ Spiele als Konfliktlösung“ als abschließender Baustein

Beschreibung:
„Ich finde, auf allen gut gemeinten Stressmanagement-Büchern sollte ein Aufkleber sein: „Funktioniert nicht, wenn Sie Kinder haben“.
Denn eigentlich wissen es doch alle: Sprich leise und freundlich mit den Kindern, rede in Ich-Form, nimm Dir genug Zeit, lass den Kindern ihren Raum. Aber wenn es nunmal schnell gehen muss, der Bus gleich fährt oder wir morgens mehrere Menschen startklar kriegen müssen, dann passiert es eben doch: Wir sind fahrig, meckern, hetzen uns und die Kinder und verlegen zu allem Überfluss auch noch den Wohnungsschlüssel. Was können wir dagegen tun?
Familien stehen unter besonderem Druck, häufig einfach Zeitdruck. Und unter Druck ist unser Gehirn im Stressmodus - und entsprechend reagieren wir, als wäre ein Berglöwe hinter uns her.
Aber es gibt Wege aus diesem Dilemma. Wir können auch unter Stress ruhig, gelassen und konzentriert mit drei Kindern durch die Wohnungstür kommen. Es braucht ein wenig Übung und ein bisschen Hintergrundwissen - und viel, viel Nachsicht mit uns selbst. Nicola Schmidt erklärt, wie es geht, zeigt kleine Übungen, die Eltern mit in den Alltag nehmen können und ruft auf zu mehr Gelassenheit - mit dem Zeitplan, mit den Kindern und vor allem mit uns selbst."

Neben dem Workshop wird es einen Büchertisch geben und Nicola wird Zeit zum Signieren ihrer Bücher mitbringen.

Vor allem Nicolas artgerecht Kleinkinderbuch und ihr "slow family" Buch nähren diese Tagesveranstaltung. Einen Schwerpunkt wird dabei das Thema "Spiele als Konfliktlösung“ bilden: Konflikte über Zähneputzen, anziehen und Hausaufgaben sind oft Machtkämpfe, die daher kommen, dass die Erwachsenen am Ende ja doch vieles entscheiden oder die Kinder schlicht zu müde sind, um zu kooperieren. Wenn es also an den üblichen Stellen wieder knallt, versuchen wir es einfach mal mit Spielen! Kind zieht sich nicht an? Komm wir spielen, ich ziehe dich an als wärest du eine Puppe – und ich stelle mich maximal dämlich dabei an, damit wir viel zu lachen haben. Kind kommt nicht vom Spielplatz mit? Aber schau, da kommt ein Meteoritenschauer, wir müssen in die Rettungskapsel! Kind will keinen Salat essen? Super, darfst du auch gar nicht, Rohkost ist in diesem Haus sowieso nur für Erwachsene!
Eltern lernen, wie sie „im ganz normalen alltäglichen Wahnsinn“ Spiele gezielt einsetzen können - auch wenn sie selbst eigentlich schon genervt sind - um stressige Situationen zu entschärfen. Inspiriert von Aletha Solter: "Spielen schafft Nähe, Nähe löst Konflikte" und getestet in hunderten von Situationen im Artgerecht-Camp, in Elternberatungen und in Elternkursen.

Kosten: 45€ pro Person inkl. Verpflegung, Kapazität: 50 Teilnehmer, Anmeldung bis 1.4.2019

Veranstalter: Vereinshaus Traunstein

Anmeldelink

Link zur Facebook Veranstaltung

Mai 25

Tipps für den Alltag mit Kind(ern) - Stressmanagement & Achtsamkeit

FACHTAG für Eltern, Fachpersonal und Großeltern mit Nicola Schmidt (inkl. Mittagsimbiss)

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

"artgerecht - Geschwister als Team"

"slow family - 7 Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern"

"Ich finde, auf allen gut gemeinten Stressmanagement-Büchern sollte ein Aufkleber sein: Funktioniert nicht, wenn Sie Kinder haben." (Nicola Schmidt)

Überall, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird. Wir wollen es perfekt machen, aber wir erleben am Ende Zeitdruck, sind gestresst, nehmen uns immer mehr vor, als wir schaffen können und enden in Überforderung und Vereinbarkeitsstress.

Nicola Schmidt zeigt, wie Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können und gleichzeitig jeder den Raum bekommen kann, den wir alle brauchen. Sie zeigt Wege zu mehr Entschleunigung und Nachhaltigkeit im Alltag mit Kindern. Es geht dabei zunächst einmal darum, den ganz alltäglichen Mikrostress zu erkennen. 

Achtsamkeit und achtsame Kommunikation sind hierbei wichtige Stichworte. Denn auch Kommunikation wird immer dann schwierig, wenn wir versuchen, etwas mit Druck zu erreichen und sie wird fast unmöglich, wenn wir selbst emotional dysreguliert (also wütend, ärgerlich, sauer, aggressiv) sind. Leider sind das die beiden Zustände, in die - nicht nur - Eltern unter Stress schnell geraten. Auch für Kommunikation und Achtsamkeit mit Kindern gibt es wissenschaftliche Grundlagen. Jenseits von allen Konzepten zu gleichwürdiger Kommunikation können wir ganz pragmatisch ins Gehirn reinschauen und gucken, was da passiert und was gut funktioniert und was nicht.

Nicola Schmidt vermittelt Erziehungswissen unterhaltsam mit einem sehr genauen Blick auf den Alltag mit Kindern: klug recherchiert, wissenschaftlich handfest, humorvoll und erfrischend undogmatisch.

Den Abschluss bildet eine Zusammenfassung des Tages und die Möglichkeit zur Klärung von Fragen. Die Autorin nimmt sich zudem Zeit, ihre Bücher zu signieren. Ein Büchertisch ermöglicht den Erwerb der Bücher der Autorin vor Ort. 

Interessant für Eltern, Fachpersonal und auch für in die Betreuung von Kindern einbezogene Großeltern

Da die Kapazität, um einen intensiven und lebendigen Austausch zwischen Nicola und den anwesenden Eltern zu ermöglichen, auf 60 Teilnehmer begrenzt ist, empfehlen wir euch eine frühzeitige Anmeldung. Die begrenzte Kapazität ermöglicht Nicola zudem, auch Fragen und Anliegen von den Teilnehmern direkt aufzunehmen und Lösungen und Auswege aufzuzeigen. Dabei gibt Nicola wertvolle Denkanstöße für den gesamten Teilnehmerkreis. 

Teilnahmegebühr: 40 Euro pro Person / 70 Euro pro Elternpaar (inkl. Mittagsimbiss)

Im Entgelt sind Familienkarte (notwendig für die Teilnahme an einem familienorientiertem Kurs der VHS Krefeld) und der Mittagsimbiss bereits enthalten.

Anmeldeschluss: 09.05.2019

Agenda (Änderungen vorbehalten): 

10:00-12:30 "Slow Family Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern“ - Fachvortrag Nicola Schmidt mit Interaktion und Austausch

12:30-13:00 Diskussion zum Vortrag sowie Fragen dazu aus dem Teilnehmerkreis

13:00-14:00 Mittagspause mit kleinem Mittagsimbiss vor Ort, Nicola signiert ihre Bücher

14:00-15:00 „Wie wir unsere Tage mit Kindern entschleunigen können": angeleitete Diskussion im Plenum und gemeinsame Erarbeitung von Lösungsstrategien

15:00-16:00 Zeit für die Klärung von offenen Fragen, Ausblick (Was nehme ich mit? Was mache ich ab morgen anders?) und Evaluation des Fachtags

Anmeldelinkhttps://www.vhsprogramm.krefeld.de/index.php?id=9&kathaupt=11&knr=T51608&kursname=Artgerecht+Fachtag+fuer+Eltern&katid=0#inhalt

Link zur Facebookveranstaltung: https://www.facebook.com/events/2257746187609766/

Veranstalter: VHS Krefeld, Ansprechpartnerin: Andrea Degroot, andrea.degroot@krefeld(dot)de, http://www.vhs.krefeld.de

Juni 12 - 15

Tour in Ostdeutschland (Köthen, Halle, Jena, Gera, Dresden)

Einzeltermine werden im Laufe des Februars eingestellt / komplettiert. 

Juni 12

"Artgerecht eigenständig werden - Wie geht das?"

Workshop mit Nicola Schmidt

"artgerecht - Das andere Baby-Buch"

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

Kennst du das? Kinder finden oft nicht leicht in den Schlaf, regen sich furchtbar über die blaue Tasse auf oder verstehen nicht, warum Liam auch was von den Keksen bekommen soll.

Dieses Verhalten ist nicht „böse“ und auch nicht „gut“, "schlecht" oder "falsch" - es ist Teil ihrer Entwicklung.

Wir wollen mit Nicola Schmidt darüber nachdenken und verstehen, welche Rolle oder Haltung wir Erwachsenen dabei einnehmen können. 

Im Kleinkindalter sind zwei grundlegende Prozesse von Eltern und Kindern zu bewältigen: Die Kinder bilden ein „Ich“ aus, sie gehen von der Bindung zur Autonomie. Auch wir Eltern müssen einen neuen Schritt gehen: Von Agenten der totalen Bedürfnisbefriedigung werden wir zu Vermittlern von sozialen Regeln. Bei indigenen Völkern haben wir ein ganzes Dorf, um diese Entwicklung mitzutragen - heute müssen wir Eltern für unsere Kinder da sein.
Wenn wir verstehen, was in dieser Zeit im Gehirn unserer Kinder passiert, warum ein Schreianfall nichts mit Trotz zu tun hat und welche Wunder ein ruhiges „Ich bin bei Dir“ wirken kann, können wir alle von dieser Zeit profitieren.

Erziehungswissen in Bestform: klug recherchiert, wissenschaftlich handfest, humorvoll und erfrischend undogmatisch.
 
Im Fokus des Workshops stehen Nicolas Bücher „artgerecht - Das andere Babybuch“ sowie „artgerecht – Das andere Kleinkinderbuch“ und sie erzählt uns, was eigentlich passiert, wenn aus unseren kleinen Babys selbstständige Kleinkinder werden.

Am Ende der Veranstaltung findet die Autorin Zeit, um ihre Bücher zu signieren. Einige Bücher von Nicola Schmidt können bei der Veranstaltung käuflich erworben werden.

Teilnahmegebühr: 20 €

Kapazität: 20 TeilnehmerInnen, noch Plätze verfügbar

Anmeldelink: https://www.wirbelkind-herzenswind.de/veranstaltungen/

Link zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/285996448750651/

Veranstalter: Monika Herlitz (FamiLitz - Familienbegleitung), Christina Olejnicki (Wirbelkind & Herzenswind)

Juni 12

"Geschwister als Team - Ideen für eine starke Familie"

Vortrag von Nicola Schmidt

"artgerecht - Geschwister als Team"

Mit jedem Geschwisterchen steigt der Trubelfaktor in einer Familie exponentiell. Warum? Aus Sicht der Evolution sind Geschwister Rivalen, die um Nahrung und Sicherheit konkurrieren. »Ich will zuerst Apfelsaft! Nein, das ist mein Platz! Ich will vorne sitzen!«

„Oh, wir kriegen noch ein Baby!“ - warum freuen sich die großen Kinder nicht wie erwartet? Warum schubst die Fünfjährige ihren kleinen Bruder von der Treppe? Warum sollten Eltern niemals „Du bist doch schon groß!“ sagen und niemals „Wer war das fragen?“. Geschwister streiten sich 6x pro Stunde - wie können wir klug damit umgehen? Nicola Schmidt erklärt, was Geschwister brauchen, um zu einem Team zu werden - eine Basis fürs ganze Leben.

Am Ende der Veranstaltung findet Nicola Zeit, auf Wunsch ihre Bücher zu signieren. Einige Bücher von Nicola Schmidt können bei der Veranstaltung käuflich erworben werden.

Teilnahmegebühr: 15 €

Kapazität: 80 Personen, noch Plätze verfügbar

Anmeldelink: https://www.familitz.de/termine/

Link zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/282415829119935/

Veranstalter: Monika Herlitz (FamiLitz - Familienbegleitung), Christina Olejnicki (Wirbelkind & Herzenswind)

Juni 13

"Babys begleiten, wie es ihrer Natur entspricht"

Workshop mit Nicola Schmidt

"artgerecht - Das andere Baby-Buch"

Seit der Steinzeit haben unsere Babys dieselben Bedürfnisse: Nähe, Schutz, Getragensein, essen dürfen, wenn sie hungrig sind, und schlafen dürfen, wenn sie müde sind. Unsere moderne Welt jedoch passt nicht immer zu diesen Bedürfnissen. Wie Eltern dennoch dem biologischen Urprogramm ihrer Kinder gerecht werden können, zeigt Nicola Schmidt in unserer Veranstaltung: konkret, ermutigend, undogmatisch und nachhaltig.

Hier erfahren Eltern alles, was sie brauchen, wenn sie einen artgerechten Erziehungsstil ausprobieren und an ihren Alltag anpassen möchten.

Dabei kann jede Familie einen individuellen Weg mit ihrem Baby finden. Es lohnt sich, findet Nicola Schmidt: „Jedes glückliche Kind macht die Welt zu einem besseren Ort!“

Am Ende der Veranstaltung findet die Autorin Zeit, um ihre Bücher zu signieren. Einige Bücher von Nicola Schmidt können bei der Veranstaltung käuflich erworben werden.

Teilnahmegebühr: 20 €

Kapazität: 40 TeilnehmerInnen, noch Plätze verfügbar

Anmeldelink: https://www.familitz.de/termine/

Link zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/375944836541407/

Veranstalter: Monika Herlitz (FamiLitz - Familienbegleitung), Christina Olejnicki (Wirbelkind & Herzenswind)

Juni 13

"Geschwister als Team - Endlich RUHE im Kinderzimmer" (Konflikte konstruktiv lösen)

Workshop mit Nicola Schmidt

"artgerecht - Geschwister als Team"

Mit jedem Geschwisterchen steigt der Trubelfaktor in einer Familie exponentiell. Warum? Aus Sicht der Evolution sind Geschwister Rivalen, die um Nahrung und Sicherheit konkurrieren. »Ich will zuerst Apfelsaft! Nein, das ist mein Platz! Ich will vorne sitzen!« 

„Oh, wir kriegen noch ein Baby!“ - warum freuen sich die großen Kinder nicht wie erwartet? Warum schubst die Fünfjährige ihren kleinen Bruder von der Treppe? Warum sollten Eltern niemals „Du bist doch schon groß!“ sagen und niemals „Wer war das fragen?“. Geschwister streiten sich 6x pro Stunde - wie können wir klug damit umgehen? Wir erarbeiten mit Nicola Schmidt gemeinsam, was Geschwister brauchen, um zu einem Team zu werden - eine Basis fürs ganze Leben. 

Neben dem Workshop wird es einen Büchertisch geben und Nicola Schmidt wird Zeit zum Signieren ihrer Bücher mitbringen. 

Eintritt: 10 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung im Familienzentrum unter 03641/421399 oder fz@familienzentrum-jena(dot)de.

Veranstaltungslink

Link zur Facebookveranstaltung: folgt 

Juni 14

"Satt heisst nicht, dass keine Schokolade mehr reinpasst" (artgerecht essen)

Workshop mit Nicola Schmidt

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

Artgerecht Essen - was heißt das? Die einen sagen sofort: „Paleo - Ernährung“! Die anderen rufen „Veganismus“! Die dritten plädieren für gesunde Mischkost. Manche Vegetarier wechseln zur Paleo-Ernährung oder umgekehrt - und jeder denkt, er hätte jetzt die eine, richtige Ernährung gefunden.

Fakt ist: Die eine, richtige Ernährung gibt es nicht. Kann es auch nicht geben. Denn der Homo Sapiens ist ein Allesfresser, der sich vor allem deshalb so prima auf diesem Planeten ausbreiten konnte, weil Babys auf den subtropischen Inseln der Seychellen als erstes Papaya kriegen - und gut vertragen - im kalten, nördlichen Alaska Jahrhunderte lang lang vor allem Fisch gegessen wurde - und das auch gut vertragen wird. 

Für uns heute ist also die Frage weniger, was absolut gesehen „richtig“ ist, sondern was und wie wir essen wollen. Dabei dürfen wir nicht übersehen, dass Essen vor allem auch ein gemeinsames Ritual ist, das der Familie mehr bringt als nur die „korrekte“ Nahrungszufuhr. 

Neben dem Workshop wird es einen Büchertisch geben und am Ende des Workshops findet Nicola Schmidt Zeit, ihre Bücher zu signieren. 

Eintritt: 10 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung im Familienzentrum unter 03641/421399 oder fz@familienzentrum-jena(dot)de.

Veranstaltungslink

Link zur Facebookveranstaltung: folgt

Juni 14

„slow family - Clanleben - Es braucht ein ganzes Dorf , um ein Kind zu erziehen“

Vortrag von Nicola Schmidt

"slow family - 7 Zutaten für ein einfachen Leben mit Kindern"

Familien brauchen ein Dorf. Ein Bindungsdorf nennt der kanadische Psychologe Gordon Neufeld das. “Es braucht ein Dorf, um ein Kind großzuziehen” heißt ein afrikanisches Sprichwort. Wir nennen es “Clan” - oder Slow Village. Ein “Slow Village” schließt all die Personen ein, für die wir uns Zeit nehmen, für die wir langsam werden. Und die, die für uns langsam werden. Die, mit denen wir uns liebevoll oder freundschaftlich verbunden fühlen. Das kann die Oma sein, die die Kinder übernimmt, wenn Mama zu einem Kongress muss oder die liebe Nachbarin, die freundlicherweise einspringt, wenn Papa auf Dienstreise ist und Mama ein Mal im Leben krank auf dem Sofa liegt. Es ist auch das Nachbarkind, das sich freut, wenn es mit dem Hund gehen darf, oder der kleine Nachbarsjunge, der zum Imkern rüberkommt. Es ist auch ein “Ja, klar kann ich Ben am Mittwoch zur Musikschule bringen” und ein “Ich hab heute was zu erzählen, können wir Tee trinken?” Die einfache Regel für euer “Slow Village” ist: Sei da. Interessier dich. Nimm teil. Wann immer du dich entscheiden kannst, sei da - für dich, für andere, für das Dorf. Da-Sein, Dabeisein ist ein wichtiger Faktor. Nicola erklärt in diesem Vortrag die sieben Schritte zurück ins Dorf und erzählt Geschichten aus „ihrem“ Dorf, das sie nach ihrem Umzug aufgebaut hat.

Neben dem Vortrag wird es einen Büchertisch geben und Nicola Schmidt wird Zeit zum Signieren ihrer Bücher mitbringen. 

Wir bitten um Anmeldung im Familienzentrum unter 03641/421399 oder fz@familienzentrum-jena(dot)de.

Kapazität: 80 Personen

Veranstaltungslink

Link zur Facebookveranstaltung: folgt

Juni 14

„artgerecht eigenständig werden - Wie geht das?“

Workshop mit Nicola Schmidt

18:30 - 20:30 Uhr

"artgerecht - Das andere Babybuch"

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

Kennst du das?

Kinder finden oft nicht leicht in den Schlaf, regen sich furchtbar über die blaue Tasse auf oder verstehen nicht, warum Liam auch was von den Keksen bekommen soll.

Dieses Verhalten ist nicht „böse“ und auch nicht „gut“, "schlecht" oder "falsch" - es ist Teil ihrer Entwicklung.

Wir wollen mit Nicola Schmidt darüber nachdenken und verstehen, welche Rolle oder Haltung wir Erwachsenen dabei einnehmen können. 

Im Kleinkindalter sind zwei grundlegende Prozesse von Eltern und Kindern zu bewältigen: Die Kinder bilden ein „Ich“ aus, sie gehen von der Bindung zur Autonomie. Auch wir Eltern müssen einen neuen Schritt gehen: Von Agenten der totalen Bedürfnisbefriedigung werden wir zu Vermittlern von sozialen Regeln. Bei indigenen Völkern haben wir ein ganzes Dorf, um diese Entwicklung mitzutragen - heute müssen wir Eltern für unsere Kinder da sein.
Wenn wir verstehen, was in dieser Zeit im Gehirn unserer Kinder passiert, warum ein Schreianfall nichts mit Trotz zu tun hat und welche Wunder ein ruhiges „Ich bin bei Dir“ wirken kann, können wir alle von dieser Zeit profitieren.

Erziehungswissen in Bestform: klug recherchiert, wissenschaftlich handfest, humorvoll und erfrischend undogmatisch.
 
Im Fokus des Workshops stehen Nicolas Bücher „artgerecht - Das andere Babybuch“ sowie „artgerecht – Das andere Kleinkinderbuch“ und sie erzählt uns, was eigentlich passiert, wenn aus unseren kleinen Babys selbstständige Kleinkinder werden.

Am Ende der Veranstaltung findet die Autorin Zeit, um ihre Bücher zu signieren. Einige Bücher von Nicola Schmidt können bei der Veranstaltung käuflich erworben werden. 

Veranstaltungsort: folgt

Veranstalter: 

Ansprechpartnerin: Frau Susanne Pohl
FD Kinder- und Jugendhilfe
Gagarinstr. 99-101
07545 Gera

Tel.: 0365 838 3471
E-Mail: fruehe-hilfen@gera.de

Veranstaltungslink

Link zur Facebookveranstaltung: folgt

Juni 15

"artgerecht zur Welt kommen - jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"

Workshop mit Nicola Schmidt

"artgerecht - Das andere Baby-Buch"

Eine artgerechte Säugetiergeburt ist leise, privat, im Halbdunkel und inmitten von Menschen, denen wir zutiefst vertrauen. Diese Vorstellung hat wenig mit dem zu tun, was die meisten Mütter im Krankenhaus heute erleben. Aber es ist noch nicht alles verloren! Nicola erklärt, wie eine artgerecht Geburt ablaufen sollte und was wir selbst tun können, um auch unter schwierigen Umständen die bestmögliche Geburt zu haben. Außerdem gibt sie Tipps fürs Wochenbett, wie jede Familie sich optimal in die erste Zeit einfinden kann, Tipps für einen optimalen Stillstart und die Erkenntnis, dass Neugeborene nur wenig von den langen Erstausstattungslisten, sondern vor allem eines brauchen: die Liebe ihrer Eltern.

Am Ende des Workshops findet Nicola Zeit, ihre Bücher auf Wunsch zu signieren. (Bücher können vor Ort erworben werden)

Wasser/Tee und ein Snack sind im Preis enthalten.

Preise:
Frühbucher einzeln bis 12.5.: 20€
Frühbucher für Paare bis 12.5.: 35€

Normalpreis einzeln ab 13.5.: 25€
Normalpreis für Paare ab 13.5.: 45€

Kapazität: 50 Personen

Veranstaltungsort: Gemeindehaus Dresden-Strehlen, Elsa-Brändström-Str. 1, 01219 Dresden

Veranstalter: Katja Böttger/ Menschenkind, Mother Hood

Veranstaltungslink

Link zur Facebookveranstaltung

Juni 15

"Geschwister als Team - Eine Reise in die Herzen unserer Kinder"

Vortrag von Nicola Schmidt

"artgerecht - Geschwister als Team"

Mit jedem Geschwisterchen steigt der Trubelfaktor in einer Familie exponentiell. Warum? Aus Sicht der Evolution sind Geschwister Rivalen, die um Nahrung und Sicherheit konkurrieren. »Ich will zuerst Apfelsaft! Nein, das ist mein Platz! Ich will vorne sitzen!«

„Oh, wir kriegen noch ein Baby!“ - warum freuen sich die großen Kinder nicht wie erwartet? Warum schubst die Fünfjährige ihren kleinen Bruder von der Treppe? Warum sollten Eltern niemals „Du bist doch schon groß!“ sagen und niemals „Wer war das fragen?“. Geschwister streiten sich 6x pro Stunde - wie können wir klug damit umgehen? Nicola Schmidt erklärt, was Geschwister brauchen, um zu einem Team zu werden - eine Basis fürs ganze Leben.

Am Ende der Veranstaltung findet Nicola Zeit, auf Wunsch ihre Bücher zu signieren. (Bücher können vor Ort gekauft werden)

Preise:
Frühbucher einzeln bis 12.5.: 10€
Frühbucher für Paare bis 12.5.: 18€

Normalpreis einzeln ab 13.5.: 12€
Normalpreis für Paare ab 13.5.: 22€

Kapazität: 200 Personen

Veranstaltungsort: Gemeindehaus Dresden-Strehlen, Elsa-Brändström-Str. 1, 01219 Dresden

Veranstalter: Katja Böttger/ Menschenkind, Mother Hood

Veranstaltungslink

Link zur Facebookveranstaltung

Sept 16 - 20

Tour in Norddeutschland

Noch fehlende Termine werden bis Ende April eingestellt, Tour Orte stehen bereits fest: Seelze, Celle, Kiel, Flensburg, Hamburg, Rostock, Stralsund, Oldenburg. 

Sep 17

„artgerecht“ aufwachsen - wie Kleinkinder richtig begleitet werden

Vortrag von Nicola Schmidt

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

"artgerecht - Geschwister als Team"

Im Alter zwischen 2 und 6 Jahren sind Kinder zum Fressen süß und entdecken mit großen Augen die Welt. Aber warum essen sie kein Gemüse, hauen das kleine Geschwisterchen und schreien im Supermarkt? Ob Trotzphase, Konflikte, richtig essen, trocken werden, das Leid mit den Nächten oder das erste Geschwisterchen – Nicola Schmidt zeigt mit vielen praktischen Tipps, wie Eltern auch heute der Biologie ihrer Kleinkinder gerecht werden können, obwohl diese sich seit der Steinzeit kaum verändert hat. Wenn Eltern verstehen, was in Körper und Gehirn ihrer Kinder passiert, sehen sie ihren Alltag plötzlich mit anderen Augen – und wissen, was zu tun ist. Nicola Schmidt vermittelt Erziehungswissen unterhaltsam und voller Humor mit einem sehr genauen Blick auf den Alltag mit Kindern.

Am Ende der Veranstaltung findet Nicola Zeit, ihre Bücher zu signieren (Büchertisch zum käuflichen Erwerb der Bücher vorhanden).

Plätze sind ab sofort persönlich im Haus der Familie Flensburg oder unter 0461/50326-0 buchbar (Kosten: 18,-€).

Kapazität 60 Teilnehmer, noch ca. 15 Plätze frei (Stand Anfang Februar 2019)

Veranstalter: Haus der Familie, Flensburg, Gyde Henning

Veranstaltungslink

Link zur Facebook Veranstaltung

Sept 26 - 28

Tour im Würzburger & Nürnberger Raum

Lauda-Königshofen, Sulzbach-Rosenberg, Lauf an der Pegnitz

Details zu Sulzbach-Rosenberg und Lauf an der Pegnitz folgen

Sept 26

„artgerecht“ aufwachsen - wie Kleinkinder richtig begleitet werden

Vortrag von Nicola Schmidt mit Diskussion

"artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"

"artgerecht - Geschwister als Team"

Diesen Termin sollten sich junge Familien unbedingt vormerken. Auf Einladung der Stadtbücherei Lauda-Königshofen und in Kooperation mit der Buchhandlung Moritz und Lux vermittelt Bestseller-Autorin Nicola Schmidt Erziehungswissen unterhaltsam und voller Humor mit genauem Blick auf den Alltag mit Kindern.

Im Alter zwischen 2 und 6 Jahren sind Kinder zum Fressen süß und entdecken mit großen Augen die Welt. Aber warum essen sie kein Gemüse, hauen das kleine Geschwisterchen und schreien im Supermarkt? Ob Trotzphase, Konflikte, richtig essen, trocken werden, das Leid mit den Nächten oder das erste Geschwisterchen – Nicola Schmidt zeigt mit vielen praktischen Tipps, wie Eltern auch heute der Biologie ihrer Kleinkinder gerecht werden können, obwohl diese sich seit der Steinzeit kaum verändert hat. Wenn Eltern verstehen, was in Körper und Gehirn ihrer Kinder passiert, sehen sie ihren Alltag plötzlich mit anderen Augen – und wissen, was zu tun ist.

Auf die Gäste wartet ein kurzweiliger und informativer Abend – eine Veranstaltung mit Interaktion, lesenden Elementen, Austausch, Diskussion und der Möglichkeit, Fragen über das Projekt "artgerecht" zu stellen. Zudem wird Nicola ihre Bücher signieren, die vor Ort natürlich auch käuflich erworben werden können.

Eintritt: Vorverkauf 7 €, Abendkasse 11 €.

Infos und Karten bei der Stadtbücherei (Tel. 09343 501-5930) und bei der Buchhandlung Moritz und Lux (Tel. 09343 65530).

Veranstaltungslink

Link zur Facebookveranstaltung